Pingpongball blasen (#413)

This text will be replaced

Beschreibung

Zwei Judoka liegen vis-a-vis auf dem Bauch und reichen sich die Hände. Zwischen ihnen liegt ein Pingpongball. Durch Blasen versuchen sie, den Ball in das gegnerische Tor zu befördern (=Brust- und Schulterbereich).

Variationen:

  • Die Judoka halten in beiden Händen einen geviertelten Gürtel und vergrössern so das Spielfeld.
  • Zu dritt oder zu viert, gegebenenfalls mit 2 Bällen.

Material: 1 Pingpongball/Paar.